Frühere Veranstaltungen - kulturforumstarnberg.de

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:30 Uhr
"Catalonia is not Spain"
(
Was wird aus Spanien?")
Der Historiker und Spanien-Experte Prof. Dr. Carlos Collado Seidel wird die großen Herausforderungen analysieren, vor denen Spanien - in Deutschland weitgehend unbeachtet - gegenwärtig steht.
Bayerischer Hof Starnberg

Dienstag, 15. August 2017
Führung durch die Internationale Jugendbibliothek in der Blutenburg mit Besichtigung der spätgotischen Schloßkapelle
Abschluß in der Schloßschänke
Anmeldung bei Ole Schultheis 089-8712329 oder ole.schultheis@t-online.de

Freitag, 28. Juli 2017, 19:30 Uhr
Schloßberghalle Starnberg, Saal 1
im Rahmen des Fünfseenfilmfestivals 2017
"In Zeiten des abnehmenden Lichts"
Regie Matti Geschonek mit Bruno Ganz u.a.
Filmdiskussion mit Einführung von Irma Hanke
Karten Kino Breitwand Starnberg

Freitag, 14. Juli 2017, 19:30 Uhr
Buchpräsentation "Das freie Wort - vom öffentlichen Gebrauch der Vernunft im postfaktischen Zeitalter"
mit den Autoren Gert Heidenreich und Norbert Niemann
Moderation Herausgeber Johano Strasser
Bücherjolle Starnberg, Kirchplatz 3
Eintritt € 8,--/3,--

Sonntag, 18. Juni 2017, 11 Uhr
"Farbe - Form - Kontraste"
Ein Besuch im Archiv Rupprecht Geiger
Adresse: Muggenthaler Str. 26, Treffpunkt 10:45 vor dem Archiv
Anmeldung bei Ole Schultheis, Tel. 089-8712329
oder ole.schultheis@t-online.de

Donnerstag, 18. Mai 2017,
Bayerischer Hof Starnberg, Bahnhofsplatz 1
Wolfgang van den Daele, Wissenschaftszentrum zu Berlin, ehem. Mitglied der Ethik Kommission
"Das Mädchen mit den drei blauen Augen" (
Georg Kreisler)
Träume und Illusionen des Transhumanismus.

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:30 Uhr
Bayerischer Hof Starnberg, Bahnhofsplatz 1
Stephan Lessenich, LMU München: Neben uns die Sintflut.
Uns im Westen geht es gut, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht. Wir lagern systematisch Armut und Ungerechtigkeit aus, im kleinen wie im großen Maßstab. Und wir alle verdrängen unseren Anteil an dieser Praxis.  

Dienstag, 28. März 2017, 19:30 Uhr
Kino Breitwand Starnberg
Beeindruckende Filme von der HFF München - Studenten der Hochschule für Fernsehen und Film München stellen ihre (Kurz-)Filme vor.
Filmgespräch mit den Regisseurinnen und
Prof. Bettina Reitz (Präsidentin der Filmhochschule),
Moderation: Matthias Helwig, Carola Merseburger

 

Dienstag, 31. Januar 2017, 19:30 Uhr
Vortrag von Stefan Kornelius, Ressorleiter Außenpolitik, SZ München:
"Die Komplexitäts-Verweigerer - der Aufstieg der Populisten in Europa und der Welt"
Bayerischer Hof Starnberg, Bahnhofsplatz 1

Dienstag, 17. Januar 2017, 19:30 Uhr
Wilhelm Christoph Warning:
Fremdenzimmer. 16 junge Männer aus Syrien und ihre Geschichten.
Buchvorstellung
Bücherjolle Starnberg, Kirchplatz 1

Freitag, 9. Dezember 2016, 18 Uhr
Besuch in der Galerie Thoma, Starnberg, Achheimstraße 4
Die Galeristin Frau Welker wird uns durch die aktuelle Ausstellung
"Ludwig Bock - Stilleben - Landschaften (11.11.-10.12.2016)" führen.
Bitte anmelden bei 08151-15101 oder per e-mail.

 

Sonntag, 11. September 2016, 11 Uhr
"Die Türkei nach dem Putsch: Was will Erdogan?"
Vortrag von Christiane Schlötzer, Süddeutsche Zeitung
Bayerischer Hof Starnberg

Samstag, 20. August 2016
Exkursion "500 Jahre Kunst und Kultur im Chiemgau"
Treffpunkt Bahnhof Starnberg Nord, 9.00 Uhr
Rückkehr gegen 19 Uhr
Kosten max. € 36 (Fahrt und Führungen)
Anmeldung bis 28. Juli bitte bei Ole Schultheis 089-8712329
oder ole.schultheis@t-online.de

Sonntag, 31. Juli 2016, 20 Uhr, Starnberg, Schloßberghalle
Filmgespräch "Fuocoammare - Seefeuer"
Einführung: Karl Hoffmann
im Rahmen des Fünfseenfilmfestivals Starnberg

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:30 Uhr
"Neue Armut versus neuen Reichtum"
Vortrag von Ewald Schurer MdB. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe
Verteilungsgerechtigkeit.
Starnberg, Bayerischer Hof, Bahnhofsplatz 1

Donnerstag, 2. Juni 2016, 20 Uhr
Johano Strasser stellt im Gespräch mit Klaus-Jürgen Scherer
sein neues Buch über "Das Drama des Fortschritts" vor
Bücherjolle Starnberg, Kirchplatz
1

Freitag, 13. Mai 2016, 17:00 Uhr
Führung durch das Dokumentationszentrum München

Mittwoch 14. April 2016
Christoph Bail: Europa

Mittwoch, 23. März 2016, 20 Uhr
"Tangerines - Mandarinen"
EST 2014, 87 Min. Regie: Zaza Urushadze
Nachholtermin der Reihe "70 Jahre Frieden"
Filmgespräch mit Thomas Lochte
Kino Breitwand Starnberg

Dienstag, 16. Februar 2016, 19:30 Uhr
Dr. Michael Schröder
"Big Data - Die neue Macht der Datenkraken"
Bayerischer Hof Starnberg

Sonntag, 24. Januar 2016, 20 Uhr
Junge Filme von der HFF München - 3. Abend:
Anatol Schuster: Melancholie und Komik
DOROMANIE (Spielfilm 20 Min.)
EIN IDEALER ORT (Spielfilm 40 Min. HFF 2015)
Anatol Schuster ist anwesend - Moderation Susanne Quester
Kino Breitwand Starnberg.

70 Jahre Frieden - eine Filmreihe in 7 Filmprogrammen
eine Zusammenarbeit von Kino Breitwand Starnberg und dem
Kulturforum Starnberg.

13. Dezember 2015, 2005 - 2015

"CitizenFour/Snowden" (Laura Poitras, 2014)

Der ursprünglich vorgesehene Film "Tangerines" (Zaza Urushadze, 2013, Estonia, Georgia) kann aus technischen Gründen nicht gezeigt werden. Das wird im Februar 2016 nachgeholt.
Einführung: Prof. Dr. Carlos Collado Seidel


Kino Breitwand Starnberg

Pro Jahrzehnt jeweils zwei Filme mit Einführung. Pause nach dem ersten Film.
Karten im Kino Breitwand
www.breitwand.com
(Eintritt: beide Filme € 10,--, Studenten und Schüler € 5,50,
Abonnement alle Filme € 60,-)

29. März 2015, 1945 - 1955
"Film ohne Titel" (Rudolf Jugert, 47/48, Drehbuch Helmut Käutner)
"Die Mörder sind unter uns" (Wolfgang Staudte, 1946)

Einführung: Irma Hanke

 

26. April 2015, 1955 - 1965

"Im Labyrinth des Schweigens" (Giulio Riciarelli, 2014)
"Wir Wunderkinder" (Kurt Hoffmann, 1958)
Einführung: Peter Hanke

 

28. Juni 2015, 1965 - 1975

"Die Spur der Steine" (Frank Beyer, 1966)

"Artisten in der Zirkuskuppel" (Alexander Kluge, 1968)

Alexander Kluge ist anwesend
Einführung: Carola Merseburger

 

27. September 2015, 1975 - 1985
"Deutschland im Herbst", 77/78

"Solo Sunny" (Konrad Wolf/Wolfgang Kohlhaase, 1980)

Einführung: Dr. Ernst Quester

 

18. Oktober 2015, 1985 - 1995
"Wir sind jung. Wir sind stark" (Burhan Qurbani, 2015)

"Spaltprozesse" (Bertram Verhaag, 1986)

Einführung: Carlos Collado Seidel

 

15. November 2015, 1995 - 2005

"No Men's Land" (Danis Tanovic, 2001)

"Lichter" (H.C. Schmidt, 2003)

Einführung: Prof. Dr. Irma Hanke

 

13. Dezember 2015, 2005 - 2015

"CitizenFour/Snowden" (Laura Poitras, 2014)

"Tangerines" (Zaza Urushadze, 2013, Estonia, Georgia
Einführung: Prof. Dr. Carlos Collado Seidel

Dienstag, 8. Dezember 2015, 19:30 Uhr
"Im Schatten der Schuld: Sind die Deutschen gut geworden?"
Johano Strasser und Gert Heidenreich im Gespräch mit Lukas Hammerstein
Gemeindesaal der Evang. Kirche Starnberg, Kaiser-Wilhelm-Str. 18

Samstag, den 5. Dezember 2015, ab 16:00 Uhr
"Baroques und weitere Suiten"
Besuch im Atelier von Melissa MayerGalbraith in der Rumfordstraße 36, Rückgebäude

Montag, 30. November 2015, 19:30 Uhr (verschoben)
Dr. Michael Schröder
"Big Data - Die neue Macht der Datenkraken"
Bayerischer Hof Starnberg

Dienstag, 24. November 2015, 20 Uhr
"Junge Filme von der HFF München"
Nuria Gómez Garrido, Denis Lüthi
Moderation Susanne Quester
Kino Breitwand Starnberg,

Freitag, 6. November 2015, 19:00
Paul Hoser zum Kriegsende in Starnberg
Kulturbahnhof Starnberg

Sonntag, 11. Oktober 2015:
Besuch Ateliertage Ostufer
Treffpunkt: 11 Uhr Oskar-Maria-Graf Denkmal Aufkirchen

Mittwoch, 2. September 2015, 16 Uhr
Besuch beim Harfenbauer Horngacher, Starnberg

telefonische Anmeldung bei Caroline Mendler, 08151-50947

Sonntag, 16. August 2015:
Exkursion nach Ingolstadt zur Landesausstellung
"Napoleon und die Bayern"
nur nach Anmeldung: 08151-50947 oder 0179-2017718

Donnerstag, 6. August 2015
Film "Censored Voices"
mit Amos Oz, Sechstagekrieg, Israel
Referenten: Judith Bernstein, Dr. Reiner Bernstein
im Rahmen des Fünfseenfilmfestivals 2015

Sonntag, 28. Juni 2015, 1965 - 1975; 11 Uhr
(Reihe 70 Jahre Frieden)

11:00 "Die Spur der Steine" (Frank Beyer, 1966)

14:30: "Artisten in der Zirkuskuppel" (Alexander Kluge, 1968)

Alexander Kluge ist anwesend
und zeigt seinen neuesten Film "Sag mir wo die Blumen sind - Hannelore Hoger als Ausgräberin unterwegs" (20 Min.)
Einführung: Carola Merseburger

 

Mittwoch, 24. Juni 2015, 19:30 Uhr
"Ocho apellidos vascos - 8 Namen für die Liebe"
Film in spanischer Originalsprache
mit Prof. Dr. Carlos Collado Seidel, Historiker

Montag, 11. Mai 2015, 19:30 Uhr
"Was ist uns die Klassik noch wert?"
- Zum Stellenwert klassischer Musik im BR, Förderung von Musikschulen, die Finanzierung von Orchestern, Gagen für Musiker
mit Harald Eggebrecht, Musikkritiker, Musikwissenschaftler und Autor zahlreicher Bücher
und Thomas Klein, Leiter der Jugendmusikschule Gräfelfing
Moderation: Cornelia Lee-Winser, Leiterin Jugendmusikschule Starnberg
im: Orlando Saal der Musikschule Starnberg, Mühlbergstraße 4

Montag, 27. April 2015, 19:30 Uhr
Norbert Frei, Jena: "Das Epochenjahr 1945"
Saal der Evang. Gemeinde Starnberg, Kaiser-Wilhelm-Straße 18
Begleitprogramm zur Filmreihe

18. März 2015, 17:00
Führung mit der Malerin Melissa MayerGalbraith im Haus der Kunst: Ausstellung Louise Bourgeois
Anmeldung: Caroline Mendler, 08151-50947

Dienstag, 3. Februar 2015, 19:30 Uhr
Baan Gerda. Ein Projekt in Bangkok für aidsinfiziere Waisenkinder
Ein Beispiel für praktische Hilfe
Paul Morsbach stellt einen Film über das Projekt vor
und kommentiert die Situation vor Ort
Bayerischer Hof Starnberg, Bahnhofsplatz 1

Dienstag, 27. Januar 2015, 20:00 Uhr
"Wo ich wohne. Ein Film für Ilse Aichinger"
anschließend Filmgespräch mit der Regisseurin Christine Nagel
Kino Breitwand Starnberg

Freitag, 23. Januar 2015, 19:30 Uhr
"Charlie Hebdo und die europäische Linke.
Blindheit auf dem Auge der Toleranz?"
mit Dr. Ernst Hillebrand, Leiter des Referats Internationale
Politikanalyse der Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin
und Prof. Johano Strasser

Gemeindesaal der Evang. Kirche Starnberg,
Kaiser-Wilhelm-Straße 18

18. November 2014, 20 Uhr
Film "Schneesturm" - Film von Petra Morsbach über
Adalbert Stifter.
Kino Breitwand Starnberg
Die Regisseurin ist anwesend 

Sonntag, 9. November 2014, 18 Uhr
25 Jahre Kulturforum Starnberg

mit Musik und Freibier
und Diskussion über "Heimat Film - Heimatfilm
Konstruktion oder Abbild der Wirklichkeit"
mit Ursula Erber, Schauspielerin "Dahoam is dahoam"; Hans Steinbichler, Regisseur ("Hierankl", "Landauer"); Hans Well, Autor, Musiker; Martina Borger, Chefautorin "Dahoam is dahoam"; Robert Stauffer, Autor, Rundfunkrat
Moderation: Gert Heidenreich

Musik: Trio Dierkopf - Maier - Silberg
im: Gasthof Tutzinger Hof in Starnberg

 

Sonntag, 14. September 2014, 11:00 Uhr
Reihe "Neue Nationalismen in Europa":
"Sanfte Entkoppelung oder Sezession?
Das schottische Unabhängigkeitsreferendum"
Pete Burgess, Research Fellow, University of Greenwich, London
Bayerischer Hof Starnberg

Freitag, 15. August 2014, 9:00 Uhr

Sommerexkursion nach Murnau (Schloßmuseum)
und Ohlstadt (Kaulbach-Villa)
Abfahrt Rondell vor dem Bayer. Hof in Starnberg
Anmeldung: Dr. Ernst Quester 08151/15101
e.quester@t-online.de

Montag, 4. August 2014, 17:00 Uhr
Führung von Melissa MayerGalbraith
durch die Ausstellung "Mythos Welt" in der
Hypo Kunsthalle München Theatinerstraße
Treffpunkt: Eingang vor der Kasse
Unkostenbeitrag: € 15,-- (Eintritt und Führung)
Anmeldung bei Caroline Mendler 08151-50947

VERSCHOBEN ! NEUER TERMIN NOCH NICHT FESTGELEGT
Samstag, 2. August 2014, 19:00
Gespräch im Rahmen des Fünfseenfilmfestivals 2014
"Was bedeutet das geplante TTIP-Abkommen für die Filmwirtschaft?"
Diskussionsteilnehmer:
Dr. Andreas Ströhl, Leiter der Abteilung Kultur und Information des Goethe Instituts. 2003-2010 Leiter des Filmfests München
Henning Hintze, Journalist, Mitglied von Attac München und Sprecher der Projektgruppe TTIP
Begrüßung Matthias Helwig
Schloßberghalle Starnberg

 

Montag, 28. Juli 2014, 20:15 Uhr
Kino Breitwand Starnberg
Kulturforum im Rahmen des Fünfseenfilmfestivals Starnberg
Filmgespräch "Everyday Rebellion" -
Regie: Arash T. Riahi, Arman T. Riahi, D/AT/CH 2014
Everyday Rebellion ist eine vielschichtige Hommage an die Kraft und die Macht, die zivilem Ungehorsam und den kreativen, gewaltlosen Protestformen weltweit innewohnt. Der Film analysiert die Aktionen und Strukturen von erfolgreichen Protestbewegungen und zeigt, dass Strategien des friedlichen Protests letztlich auch der effektivste Weg aus Krise und Unterdrückung sind.
Im Anschluß an den Film lädt das Kulturforum das Publikum zur Diskussion mit dem Regisseur Arman T. Riahi ein.
Karten : 08151-971800

 

Dienstag, 6. Mai 2014, 18:00
Mitgliederversammlung mit Neuwahl
Bayerischer Hof Starnberg, Bahnhofsplatz

Dienstag, 6. Mai 2014, 20:00
Franziska Sperr, Writers-in-Exile-Beauftragte des
PEN-Zentrums Deutschland berichtet über ihre Arbeit für
dieses Programm
Bayerischer Hof Starnberg, Bahnhofsplatz

Sonntag , 27. April 2014, 11:00
Prof. Dr. Margareta Mommsen
Reihe "Neue Nationalismen": Rußland unter Putin
Bayerischer Hof Starnberg, Bahnhofsplatz

Freitag, 21. März 2014, 19:30 Uhr
"25 Jahre nach der Mauer:
Was hat uns die DDR-Literatur heute zu sagen?"
mit Petra Morsbach, Ibon Zubiaur und Andreas Albrecht.
Moderation: Thomas Maier-Bandomer

Dienstag, 25. März 2014, 20:00 Uhr
"Der blinde Fleck - Täter - Attentäter - Einzeltäter"
von Ulrich Chaussy.
Im Anschluß Diskussion mit dem Drehbuchautor.
Kino Breitwand Starnberg

19. Januar 2014, 10:30 Uhr (eine Pause)
 Filmgespräch "Die andere Heimat" von Edgar Reitz
Gespräch mit Gert Heidenreich, Drehbuchautor
Kino Breitwand Starnberg

Freitag, 8. November 2013, 18:30 Uhr:
Filmgespräch über "Kolonialmama", Ein Film von Peter Heller
über Namibia
mit Heidemarie Wieczorek-Zeul (abgesagt wege Grippe), ehem. Ministerin für Entwicklungshilfe und dem Regisseur Peter Heller
Moderation Johano Strasser
Kino Breitwand Starnberg

Sonntag, 27. Oktober 2013, 11:00 Uhr
Agnes Szabó, Budapest/Berlin: "Wohin steuert Ungarn?"
Bayerischer Hof Starnberg

Sonnabend, 19. Oktober 2013, 14:00 Uhr
Atelierrundgang Ostufer
Treffpunkt 14 Uhr Oskar-Maria-Graf-Denkmal Aufkirchen

Donnerstag, 19. September 2013, 20 Uhr
Filmgespräch
"Zwei Leben"
Regie: Georg Maas, mit Juliane Köhler, Liv Ullmann
Referenten: Gisela Heidenreich, Christoph Tölle

Dienstag, 30. Juli 2013, 19 Uhr
Filmgespräch während des Filmfestivals Fünfseenland
"Le monde est comme ca"
von Fernand Melchar
Referent: Florian Haas, Rechtsanwalt, Fernand Melgar, Regisseur

Samstag, 20. Juli 2013
Exkursion nach Regensburg:
Führung durch die Kirche St. Franziskus in Burgweinting
(Königs Architekten, Köln, 2004),
geführte Besichtigung des Regensburger
 Doms,
Mittagessen im Ratskeller,
Stadtrundgang, Führung im Reichstag.
Abfahrt 8:00 Uhr, Rückkehr ca. 20:00 Uhr
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung: 08151-50947 oder carolinemendler@t-online.de

Dienstag, 25. Juni 2013, 20 Uhr
Filmgespräch im Kino Breitwand Starnberg:
"Wir wollten die Republik verändern - Der Liberale Gerhart Baum"
Gespräch mit Dr. Hildegard Hamm-Brücher und der Regisseurin Bettina Erhardt
Moderation: Prof. Dr. Peter Hanke

Samstag, 20. April 2013, 14:00 Uhr:
Atelierrundgang Atelieröffnung Westufer
Anmeldung: 089-267197 oder 08151-15101

Mittwoch, 17. April 2013, 18:00 Uhr
Mitgliederversammlung des Vereins Kulturforum Starnberg
Bayerischer Hof Starnberg

Mittwoch, 17. April 2013, 19:30 Uhr
Lesung Johano Strasser aus seinem Buch
"Gesellschaft in Angst - Zwischen Sicherheitswahn und Freiheit" 
Bücherjolle Starnberg, Moderation Sabine Zaplin

verschoben auf Dienstag, 9. April, 20 Uhr !:
(statt Mittwoch, 27. Februar 2013, 19:30 Uhr)
Vortrag "Printpresse versus digitale Medien - Die Zukunft des Journalismus"
Stefan Plöchinger, Chefredakteur "sueddeutsche.de"
Bayerischer Hof Starnberg, Bahnhofsplatz 12

Donnerstag, 11. April 2013, 20 Uhr
Dokumentarfilm "Peak" -
anschließend Filmgespräch mit Michael Pröttel
Kino Breitwand Starnberg, Willtelsbacher Straße
08151-971800

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:30 Uhr
Werner Rügemer: "Rating-Agenturen - Einblicke in die Kapitalmacht der Gegenwart", transcript Verlag 2012, 200 S.
Lesung und Gespräch mit dem Autor

Donnerstag, 17. Januar 2013, 19:30 Uhr
Filmgespräch: "Süsses Gift - Hilfe als Geschäft", D 2012, 89 Min.
Gespräch  mit dem Regisseur Peter Heller
Kino Breitwand Starnberg

Sonntag, 2. Dezember 2012, 11 Uhr,
Franziska Sperr stellt vor:
"Klasse Geschichten. Schüler und Autoren entwickeln gemeinsam eine Geschichte"
Das in Zusammenarbeit vom PEN-Club, der Bildungsstiftung der Stadtwerke München und dem DGB auf die Beine gestellte Projekt hat Franziska Sperr koordiniert und das gleichnamige Buch herausgegeben
Starnberg, Bayerischer Hof

Sonntag, 25. November 2012: 11 Uhr
Vortrag "Zerfällt Spanien"
Prof. Dr. Carlos Collado Seidel
Starnberg, Bayerischer Hof

Samstag, 13. Oktober 2012: 14 Uhr
Atelierrundgang Offene Ateliers Ostufer.
Treffpunkt Oskar-Maria-Graf Denkmal Aufkirchen

Mittwoch, 5. September 2012, 19:30 Uhr
Führung durch die Ausstellung "100 Jahre - 100 Köpfe"
durch die Kuratorin Dr. Ulrike Mertz
Museum Starnberger See, Possenhofener Str. 5, Starnberg
 
Filmgespräche im Rahmen vom
Fünfseenfilmfestival Starnberg fsff:
Montag, 30. Juli 2012, 19:30 Uhr: "Xingu"
Regie: Cao Hamburger, Brasilien 2012, 102 Min.
Filmgespräch mit Wolfgang Döbrich
Starnberg, Schloßberghalle, Saal 1

Dienstag, 31. Juli 2012, 19:30 Uhr: "Rosa - Roza"
Regie: Wojciech Smarzowski, PL 2011, 94 Min.
Filmgespräch mit Dr. Ernst Quester
Starnberg, Kino Breitwand

Donnerstag, 19. Juli 2012, 19:00 Uhr, Bayerischer Hof Starnberg:
Vortrag Paul Hoser, Historiker, Autor der Stadtgeschichte Starnbergs zum 100. Stadtjubiläum: "Starnberg unter der NS-Herrschaft" 

Sonntag, 15. Juli 2012: 11:00 Uhr
Julian Nida-Rümelin
"Die Optimierungsfalle",
Moderation: Johano Strasser
Starnberg, Bayerischer Hof

Mittwoch, 23. Mai 2012, 19:30 Uhr
Filmgespräch
"Kairo 678"
Regie Mohamed Diab, Ägypten 2010
mit Alexandra Senfft, Autorin, Islamwissenschaftlerin und Nahostexpertin. Sie hat als Nahostreferentin der Grünen-Fraktion im Deutschen Bundestag, als UNO-Beobachterin in der Westbank und als UNO-Pressesprecherin im Gazastreifen gearbeitet.

Mittwoch, 25. April 2012, 19:00 Uhr
Filmgespräch "Die Kriegerin"
Regie David Falko Wnendt, D 2011
mit Constanze Borckmann, Mitarbeiterin der Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismus.

Kino Breitwand Starnberg

Dienstag, 27. März 2012:
18:30 Uhr: Mitgliederversammlung, Hotel Bayerischer Hof Starnberg
19:30 Lesung Elias Wagner "Vom Liebesleben der Mondvögel", Bücherjolle Starnberg, Kirchplatz,
Eintritt € 8,--, Mitglieder € 4,-- (Schüler frei)
Karten 08151-12828

Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:30 Uhr, Kino Breitwand Starnberg
Filmgespräch "Der Fall Chodorkowski"
Regie: Cyril Tuschi, Deutschland, 2010, 116 Min.
„Der Fall Chodorkowski“ ist eine beeindruckende und fesselnde Rekonstruktion einer spannenden Biografie. Nowosibirsk am 25. Oktober 2003: Eine russische Spezialeinheitstürmt den Privatjet von Michail Borissowitsch Chodorkowski. So endet abrupt die Karriere des reichsten Manns Russlands. Spannend wie in einem Politthriller zeigt der Berliner Filmemacher Cyril Tuschi den Aufstieg und Fall Chodorkowskis.
Aus dem Chemiestudenten jüdischer Herkunft, dem Komsomol Aktivisten und ersten Gründer einer russischen Privatbank wird schnell ein einflussreicher Banker und Geschäftsmann, der von Gorbatschow und Jelzin protegiert wird, nun aber unter großer medialer Anteilnahme als „Opfer des Systems Putin“ im Gefängnis einsitzt.

Zur Diskussion haben wir die Journalistin Christine Hamel eingeladen. Sie ist Mitarbeiterin beim Bayerischen Rundfunk mit den Schwerpunktthemen Osteuropa: Kultur und Politik und sie hat 2010 den Prozess gegen Chodorkowski vor Ort in Moskau verfolgt.
Kino Breitwand Starnberg, Wittelsbacher Straße 10

Mittwoch, 8. Februar 2012, 19:00 Uhr, Kino Breitwand Starnberg,
Filmgespräch "Die vierte Revolution". Dokumentarfilm von Carl-A. Fechner. Er zeigt eine mitreißende Vision: Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist - für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber. Eine globale Umstrukturierung, die Machtverhältnisse neu ordnet und Kapital gerechter verteilt.
Gespräch
mit Dr. Andreas Hauer, Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern).

Freitag, 20. Januar 2012, 19:30 Uhr:
"Die Parteien und das Internet - Wozu brauchen wir die Piraten?"
mit Andreas Popp (Piratenpartei) und Rainer Glaab (SPD),
Ort: Bayerischer Hof Starnberg

4. Dezember 2011, 11 Uhr: Hotel Bayerischer Hof, Starnberg, Lukas Vogel: Verblühter Frühling? Eine Reise durch das revolutionäre Ägypten.

24. November 2011, 19:30 Uhr: Hotel Bayerischer Hof , Starnberg,
Opposition in der DDR. Lesung und  Diskussion mit Stefan Welzk, Berlin

20. November 2011, 11 Uhr, Kino Breitwand Starnberg,
Film "Hotel Lux". Anschließend Diskussion mit dem Produzenten  Prof. Dr. Günter Rohrbach